Haustüren sind die Visitenkarte eines Gebäudes. Es gibt sie in vielen Farben, Materialien und Designs, sodass jedes Haus seine individuelle Türe erhält. Jede Tür muss wetterfest sein und sich auch gegen strömenden Regen und heftigen Wind sträuben können. Daneben schützt sie die Bewohner vor ungebetenen Gästen, indem die Haustür mit sicherheitsrelevantem Zubehör ausgestattet ist und es dadurch Einbrechern schwer macht, in das Haus zu gelangen.

Jedes Haus braucht sein eigenes Ambiente

Was für die Bewohner eines Hauses Gültigkeit hat, nämlich, dass sie ihren Wohnbereich so gestalten, dass er zu ihnen passt, benötigt auch das Haus eine Tür, die mit der Bauweise des Hauses in Einklang steht. Die meisten Gebäude verfügen über Holztüren, da sich diese nahtlos an fast jeden Baustil anpassen und immer eine gute Visitenkarte sind. Der Vorteil, den eine Holztüre bietet, ist der, dass die Innentüren des Hauses sowohl farblich als auch im Design an die Struktur der Haustüre angepasst werden können, sodass ein einheitliches Bild entsteht. Daneben sind auch Türen im Handel, die auf der Innenseite aus Holz gefertigt sind, während die Außenseite aus einem anderen Material z. B. Aluminium bestehen kann.

Gewerblich genutzte Gebäude setzen auf Sicherheit

Bei Bürogebäuden fällt auf, dass hier meist Türen aus Metall den Eingangsbereich abdecken. Metalltüren sind insbesondere bei Fabrikgebäuden die Standardausstattung, da hier der Brandschutz berücksichtigt werden muss. Außerdem ist Metall ein dankbares und pflegeleichtes Material, das je nach Ausführung feuerhemmend ist. Während bei Wohngebäuden mehr auf das Ambiente sowie auf die Wohnlichkeit geachtet wird, kommt im Businessbereich die Sicherheit an erster Stelle.

Türen und Tore nach den Widerstandsklassen

Türen und Tore, die Feuerschutz bieten sollen, werden in Widerstandsklassen eingeteilt. So ist die Klasse T30 feuerhemmend, T60 hoch feuerhemmend und die Klasse T90 feuerbeständig. Diese Vorteile sind insbesondere dann gegeben, wenn es sich um gewerblich genutzte Räumlichkeiten handelt. Nicht jedes Unternehmen bietet solche Qualität an. Wenn man eine Tür kaufen möchte, ist Teckentrup die beste Adresse, insbesondere dann, wenn sie Feuer abhalten soll. Auf der Webseite teckentrup.biz ist eine große Auswahl an Türen und Toren der verschiedenen Widerstandsklassen zu finden.

Die Türen entsprechen nicht nur dem Arbeitsschutz, sondern besitzen auch ein ansprechendes Design. Eingangstüren, die dem Gebäude das „gewisse Etwas“ geben und trotzdem sicher sind. Garagentore und Außen- sowie Innentüren in überzeugender Qualität findet man bei Teckentrup. Hier bieten sich viele Möglichkeiten für Türen und Tore für jeden Bereich. Auch Rauchschutz- und Schallschutztüren sind im Angebot vorhanden. Die Tür bzw. das Tor ist das Bauteil, das in der Regel als Erstes ins Auge fällt.